MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

08.06.2022
Basketball

BBL-Finale 1 startet am Freitag live bei MagentaSport ab 20.15 Uhr: ALBA Berlin gegen FC Bayern München

FC Bayern zeigt bestes Spiel und bucht Berlin im Finale: „Alles ist möglich!“

Bonn, 08.06.2022

Der Classico steht! Der FC Bayern zieht ins BBL-Finale gegen ALBA Berlin ein. Spiel 1 läuft schon am Freitag, ab 20.15 Uhr live bei MagentaSport. „Wir mussten unser bestes Spiel liefern“, bilanzierte FCB-Trainer Andrea Trinchieri nach dem 87:74 im starken 5. Halbfinale vor über 6000 frenetischen Bonner Fans. „Ich glaube, dass es ein verdienter Sieg war, weil wir nach 2 Spielen wieder die Körbe kontrolliert haben.“ Die Münchener reisten noch in der Nacht nach Berlin, Nihad Djedovic konstatierte: „Alles ist möglich im Finale gegen Berlin!“ Bonns Trainer Tuomas Iisalo attestierte seinen Telekom Baskets eine „historische Saison“. Ob es in der nächsten BBL-Spielzeit mit seinem herausragenden Parker Jackson-Cartwright weitergeht, ließ der 28jährige PJC offen „Das kann ich noch nicht sagen. Ich will das alles noch verarbeiten und die letzten Momente mit meinem Team genießen.“ 

 

Nachfolgend Stimmen und Clips vom Halbfinale 5 zwischen Bonn und dem FC Bayern – bitte die Quelle MagentaSport benennen. Das 1. Finale ist schon für Freitag, 10. Juni, ab 20.15 Uhr in Berlin geplant. MagentaSport zeigt alle Finals des Classico ALBA Berlin gegen FC München im Best of Five-Modus live.

 

Die Stimmen: Telekom Baskets Bonn - FC Bayern München 74:87- Endstand Serie: 2:3

Karten Tadda hatte ein „Mords-Trara“ angekündigt und zu Halbzeit führte Bonn tatsächlich 44:42. MagentaSport-Experte Denis Wucherer empfahl dem FC Bayern: „Das war so eine Halbzeit, da war Parker Jackson-Cartwright einfach nicht zu verteidigen. Zwanzig Punkte, 5 Assists - Wahnsinnswerte mit einer Wurfquote, die wir so in den ersten 4 Spielen auch noch nicht gesehen haben….Bayern hat zunächst alles richtig gemacht. Aber dann haben sie den kleinen Floh Parker Jackson Cartwright nicht eingefangen bekommen. Deswegen wird es interessant sein, was sich Trinchieri einfallen lässt für die 2. Halbzeit. Er kann ihn nicht weiter so agieren lassen. Da muss etwas passieren.“ Es passierte was: Defense verstärkt, den Floh PJC bearbeitet, aggressiv in die Räume gegangen. Und den Einzug ins Finale gegen Berlin vor über 6000 Fans im letzten Viertel souverän erzielt.

 

Andrea Trinchieri, Coach Bayern, war ziemlich glücklich: „Wir mussten hart an unsere Grenzen gehen. Aber da war auch ein starker Gegner. Deshalb Gratulation an Bonn, die Spieler und der Trainer hatten eine unglaubliche Saison. Wir mussten unser bestes Spiel liefern. Wir haben sehr reif gespielt, den Ball gut verteilt: Ich glaube, dass es ein verdienter Sieg war, weil wir nach 2 Spielen wieder die Körbe kontrolliert haben.“ 

Trinchieri blieb sehr ruhig über das gesamte Spiel: „Mein Team war sehr gut vorbereitet, sehr fokussiert. Ohne Selbstzweifel nach dem 4. Spiel in der Kabine. Das einzige war, dass wir noch mal spielen mussten. Ein tolles Spiel, schwierig, in einer unglaublichen Atmosphäre. Ich musste keine Show abziehen. Es war das Spiel der Spieler.“

Nihad Djedovic war 14 Punkte: „Das war eine Serie, in der die Fans jedes Spiel genießen konnten. …Wir haben nicht viel gesagt nach dem 4. Spiel. Wir wissen es, wie man´s machen muss im 5. Spiel. Wir haben uns konzentriert auf die Dinge, wo wir stark sind. Daran haben wir gearbeitet. Wir wussten, dass wir als Außenseiter in dieses Spiel kommen – das mag jetzt ein wenig komisch klingen durch einige verletzte Spieler.“ 

Sein Ausblick auf den Freitag zum 1. Finalspiel: „Alles ist möglich im Finale gegen Berlin!“


 Dickes Fragezeichen hinter PJC nach einer „historischen Saison“  

Tuomas Iisalo, Bonns Coach zum Halbfinal-Aus: „Ich hatte das Gefühl, wir haben alles gegeben. Aber Glückwunsch an die Bayern zu einem unglaublichen Niveau in einer sehr schwierigen Atmosphäre. Sie haben großartig gespielt und verdient gewonnen….Wir haben eine historische Saison gespielt. Wir haben in unserer 1. Saison den Kader von 0 aufgebaut mit der Idee, Mentalität geht über Talent und das hat man in jedem Spiel gesehen.“  

Bonns Bester, erneut mit 25 Punkten und 10 Assists, Parker Jackson-Cartwright: „Das sind ganz viele Emotionen. Wir haben als Team so viel erreicht. Das war ein großer Kampf, wir gehen hier mit erhobenem Kopf raus.“ 

PJC über eine bockstarke Saisonbilanz: „Das bedeutet mir so viel. Es ist das erste Mal nach langer Zeit, in der ich so nah zu einem Team, dem Trainer und den Fans stehe. Das bleibt mir immer in Erinnerung.“ Klingt nach Abschied? „Das kann ich noch nicht sagen. Ich will das alles noch verarbeiten und die letzten Momente mit meinem Team genießen.“ 

 

Basketball LIVE bei MagentaSport

Playoffs-Finale easyCredit BBL – Runde 1:

Freitag, 10.06.2022

Ab 20.15 Uhr: ALBA Berlin – FC Bayern München

Dienstag, 14.06.2022 – Finale Runde 2

Ab 18.45 Uhr: FC Bayern München – ALBA Berlin

Freitag, 17.06.2022 – Finale Runde 3

Ab 18.45 Uhr: ALBA Berlin – FC Bayern München

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Basketball
» Medien / TV
» Stimmen

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

11.08.2022 Basketball

Die Basketball Europameisterschaft 2022 live bei MagentaSport: NBA-Stars und Europas Basketball-Elite zu Gast in Köln und Berlin

 ·       Frei empfangbarer Kanal „MS Sport“ neu auf Programmplatz 50 bei MagentaTV   ___________________________________________________________________ Internationaler Basketball der Extraklasse mit einem starken Star-Aufgebot aus der NBA und Europa: MagentaSport zeigt vom 1. bis 18. September 2022 alle 76 Spiele der FIBA EuroBasket 2022 live. Alle deutschen Spiele werden kostenlos übertragen. 24 Nationen treten in Deutschland, Italien, Georgien und der Tschechischen Republik ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
10.08.2022 Fußball

3. Liga komplett live bei MagentaSport – 3. Spieltag: Saarbrückens Super-Joker Grimaldi trifft wieder spät

Jetzt dürfen die Dynamo-Fans nach 8 sieglosen Monaten wieder im eigenen Stadion feiern: 2:0 gegen dezimierte Verler. „Ich glaube, dass wir wesentlich besser spielen können“, meinte Trainer Markus Anfang bei aller Freude über nunmehr 6 Punkte etwas zwiegespalten: „Wir kommen aus einer schweren Saison, das merkt man. Es war wichtig, dass wir jetzt 2 Erfolgserlebnisse hatten. Mit mehr Selbstvertrauen wird auch das Spielen etwas einfacher.“ Es war der Abend der Last Minute-Tore: ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
09.08.2022 Fußball

3. Liga komplett live bei MagentaSport – 3. Spieltag: Morgen ab 18.45 Uhr Mannheim gegen Aue, Dresden gegen Verl

Die Neuen beim TSV 1860 München stechen und verhelfen zu einem Musterstart mitsamt Tabellenführung: beim 4:0-Sieg nach 2 Treffern von Fynn Lakenmacher sowie einem Tor von Martin Kobylanski, trifft sogar Kapitän Stefan Lex. „Das war unser Ziel, dass wir einen perfekten Start hinlegen, 9 Punkte aus 3 Spielen holen“, erklärte Lakenmacher, der letzte Saison noch mit Havelse abstieg und jetzt für Furore sorgt. Emotion allein hilft nicht: Aufsteiger RW Essen kassiert gegen Viktoria Köln ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
08.08.2022 Eishockey

Eishockey bei MagentaTV und MagentaSport: Die U20 WM und erstmals die Frauen WM live und kostenlos

Zweimal Eishockey-Weltmeisterschaft bei MagentaTV sowie MagentaSport live und kostenlos! Die U20 WM in Kanada eröffnet die Eishockey-Saison bei MagentaSport bereits morgen, 10. August 2022. Alle deutschen Spiele in der Gruppenphase sowie die K.O.-Begegnungen ab den Viertelfinals werden live und kostenfrei gesendet. Bundestrainer Tobias Abstreiter hat den Kader stark verjüngt, verfolgt aber hohe Ziele: „Ich denke, wir haben sehr gute Chancen, ins Viertelfinale einzuziehen.“ Danach erhält ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH