MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Basketball

Basketball live bei MagentaSport – FC Bayern München am Freitag bei Baskonia / MBC gewinnt Keller-Duell gegen Oldenburg

Gonzalez ist „stolz“ nach starkem ALBA-Auftritt in Mailand, am Donnerstag kommt Real Madrid

Bonn, 19.01.2022

Gute Leistung von ALBA Berlin nach 14 Tagen Quarantäne beim Tabellenvierten der EuroLeague, AX Mailand – trotz der 76:84-Niederlage, ALBA hielt bis in die Schlussminuten dagegen, dann waren die Kräfte aufgebraucht. „Ich bin stolz auf meine Mannschaft. Sie haben nach 14 Tagen Pause ohne Training einen guten Spirit gezeigt“, lobte Berlins Trainer Israel Gonzalez, der mit ALBA am Donnerstag ab 19.45 Uhr den Zweiten Real Madrid erwartet. „Oh, wie ist das schön“ - in der easyCredit BBL besangen die MBC-Fans den 87:81-Erfolg über den Letzten Oldenburg. Es war nicht so schön, Abstiegskampf eben und schon gar nicht schön für Oldenburgs Legende Ricky Paulding: „Wir waren zu nachlässig – wir haben zu viele Rebounds, zu viele offene Dreier gegeben. Im 3. Viertel haben wir kaum gepunktet – das war der Grund für die Niederlage.“ Neu beim MBC ist „Big John“ Bryant nach seinem Wechsel von Gießen. Der Abgang wurmt ihn immer noch: „Es war ein Fehler, mich gehen zu lassen“, so Bryant im MagentaSport Podcast „Abteilung Basketball“.

 

Nachfolgend die wichtigsten Stimmen mit Links vom Live-Basketball aus 2 Wettbewerben plus Podcast– bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Ulm gastiert heute ab 18.50 Uhr im EuroCup in Podgorica. Am Donnerstag empfängt ALBA den Zweiten der EuroLeague, Real Madrid (ab 19.45 Uhr), der FC Bayern gastiert am Freitag bei Baskonia (ab 20.15 Uhr). MagentaSport zeigt alle Spiele der easyCredit sowie der EuroLeague live. Den aktuellen Programm-Überblick gibt´s hier: 


AX Armani Mailand – ALBA BERLIN 84:76

Berlin hält in Mailand lange gut mit, im letzten Viertel schwinden die Kräfte. ALBA-Coach Israel Gonzalez über eine beeindruckende Leistung nach 14 Tagen Quarantäne des Teams: „Als Mailand die Defensive verstärkt hat, sind wir vorne nicht mehr so zurechtgekommen. Aber ich bin stolz auf meine Mannschaft. Sie haben nach 14 Tagen Pause ohne Training einen guten Spirit gezeigt.“

 

easyCredit BBL: SYNTAINICS MBC – EWE Baskets Oldenburg 87:81

Durschnaufen beim MBC, der die 2. Halbzeit lange dominiert und in den letzten 3 Minuten einen komfortablen Vorsprung verspielte. Der Partie stand fraglos unter erkennbaren Druck des Abstiegskampfs. In Weißenfels sangen die Zuschauer „Oh wie ist das schön“, der Abstand zum Letzten Oldenburg, der die 1. Hälfte dominierte, beträgt nun 8 Punkte. 

Oldenburgs Ricky Paulding (12 Punkte) monierte das 3. Viertel. „Da haben wir keinen Druck gemacht. Wir haben am Ende einen guten Job gemacht, aber da war´s schon zu spät…Wir waren zu nachlässig – wir haben zu viele Rebounds, zu viele offene Dreier gegeben. Im 3. Viertel haben wir kaum gepunktet – das war der Grund für die Niederlage.“ Oldenburg gibt zum 2. Mal im 3. Viertel ein Spiel, „weil das Team physisch nicht über die volle Distanz gehen kann.“

MBC-Point Guard Nikola Rebic warf 16 Punkte und war heilfroh über den Sieg: „Das ist eine große Erleichterung. Wir haben diesen Sieg dringend gebraucht.“ Bis zu den letzten 2 Minuten spielte Rebic gut, saß aber nach einigen Fehlern die letzten Sekunden nur noch auf der Bank: „Ja, das war überraschend. Ich habe einige dumme Entscheidungen getroffen. Vielleicht habe mich schon zu sicher gefühlt. Aber jetzt nutzen wir den Sieg für unser Selbstbewusstsein in den nächsten Spielen.“ 

Goran Huskic verbüßte wegen einer Unsportlichkeit eine Spielsperre, er war um Wiedergutmachung bemüht – ist ihm gelungen, auch wegen der 15 Punkte: „Wir uns ist das ein gewaltiger Erfolg. Wir sind ein kleiner Klub, jeder Sieg ist wie 3 Siege. Ich bin zuversichtlich, dass wir mit unserem Potenzial eine gute Rückrunde spielen werden.“

Der Link zum Spiel: www.youtube.com/watch?v=acA-mWP4hoY&t=5s

 

Abteilung Basketball mit John Bryant: „Es war ein Fehler, mich gehen zu lassen“

Der Abgang aus Gießen wurmt John Bryant, seit 2010 mit kurzer Unterbrechung in der BBL, immer noch. „Es war ein Fehler, mich gehen zu lassen“, sagt „Big John“ nach seinem Wechsel zum MBC im Gespräch mit der „Abteilung Basketball“. Den Spieltermin seines neuen Klubs gegen Gießen, für die er seit 2017 spielte, hat er sich „schon in seinem Kalender markiert.“ Am 6. Februar ist das Duell des MBC gegen den aktuellen Vorletzten geplant. Gegen Oldenburg kam Bryant nur in der 1. Halbzeit zum Einsatz.

„Es war wirklich hart für mich zu gehen“, Bryant macht aus seiner Enttäuschung im Gespräch mit Michael Körner und Basti Ullrich keinen Hehl: „Es gibt keine Teamchemie, kein Teamspiel.“

Außerdem weniger Spielzeit für ihn, kein Erfolg mit dem Team, nicht helfen zu können. „Nicht gut für meine mentale Gesundheit.“ Daraufhin habe Bryant bei Gießens Sportlicher Leitung und Trainer Pete Strobl über seinen Agenten die persönliche Situation reden wollen. „Sie haben meinem Agenten gesagt, ja, schaut euch um. Das war ein Zeichen, dass sie mich nicht mehr wollen.“

 

Der Link zur neuen Folge mit John Bryant: https://soundcloud.com/abteilungbasketball/positiv-negativ-der-john-bryant-wechsel-aus-der-sicht-von-john-bryant

 

 

Basketball LIVE bei MagentaSport

Mittwoch, 19.01.2022

Eurocup

Ab 18.50 Uhr: Buducnost Podgorica – RATIOPHARM ULM


Donnerstag, 20.01.2022

EuroLeague

Ab 16.45 Uhr: UNICS Kasan – FC Barcelona

Ab 17.45 Uhr: Zenit St. Petersburg – AS Monaco

Ab 18.30 Uhr: Fenerbahce – Zalgiris Kaunas

Ab 19.45 Uhr: ALBA BERLIN – Real Madrid

Ab 19.50 Uhr: Maccabi Tel Aviv – Olympiakos Piräus


Freitag, 21.01.2022

Ab 17.45 Uhr: ZSKA Moskau – Mailand

Ab 18.15 Uhr: Anadolu Efes – Panathinaikos

Ab 20.15 Uhr: Baskonia – FC BAYERN MÜNCHEN

Ab 20.45 Uhr: Villeurbanne – Roter Stern Belgrad


easyCredit BBL

Ab 18.45 Uhr: medi Bayreuth – Löwen Braunschweig


Für weitere Rückfragen / MagentaSport

Jörg Krause, Leiter Kommunikation thinXpool TV GmbH

Mob.: +49 170 2268024

Mail: joerg.krause@thinxpool.de

© MagentaSport
MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Basketball
» BBL
» EuroLeague
» Medien / TV

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Basketball

Erfolgreiche Olympia-Tests der deutschen Basketball-Nationalmannschaften in Berlin

Die deutsche Basketballmannschaft dominiert beim Test gegen Japan und sorgt für genug Selbstbewusstsein für‘s erste Spiel bei Olympia. Da heißt der Gegner ebenfalls Japan. DBB-Auswahl Kapitän Dennis Schröder könnte in Paris der deutsche Fahnenträger sein. Für ihn wäre das, sollte es dazu kommen, ein Zeichen: „Das wäre einfach ein kleiner dunkelhäutiger Junge, der aus Braunschweig kommt. Ich glaube, das würde vielen Leuten auch mit ausländischem Hintergrund viel geben.“ Beim ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Medien / TV

UEFA EURO 2024TM - VOLLDABEI! Die Doku.

Deutschlands Heim-EM 2024. Vier Wochen ein großes Fußballfest in gesellschaftlich bewegten Zeiten. Vereint im Herzen Europas. 24 Teams – 51 Spiele – 117 Tore. Und alle denkbaren Emotionen. In der 40-minütigen Doku „UEFA EURO 2024TM - VOLLDABEI! Die Doku.“ blickt MagentaTV zurück: auf das deutsche Abschneiden, Gefühle in allen Farben und das sportliche Geschehen in den 10 EM-Stadien. Zu sehen sind alte und neue Superstars auf der europäischen Fußballbühne, begeisterte und ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Basketball

Basketball-Länderspiele am Freitag live und kostenlos bei MagentaSport: Frauen ab 17 Uhr gegen Nigeria

Mindestens 5 Stunden Top-Basketball kostenlos mit allen Infos zur Frauen- und Männer-Nationalmannschaft vor der Olympia-Teilnahme! MagentaSport zeigt den Doppel-Spieltag am Freitag ab 17 Uhr aus Berlin live. Das Motto: Testen für Olympia! Die deutschen Frauen starten gegen Nigeria. Japan, erster deutscher Gruppengegner in Frankreich, fordert den Weltmeister beiden Männern schon mal vorab. Beide Partien sind wieder kostenlos für alle empfangbar.   MagentaSport Experte Per Günther, ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Fußball

3. Liga startet am 02. August mit Hammerduell TSV 1860 München – Saarbrücken live und kostenlos bei MagentaSport

Der Typ will „auch mal unbequem“ sein: Fabian Klos ist ab sofort neuer Experte in der 3. Liga bei MagentaSport. „Ich habe da Bock drauf“, sagt Klos nach über 500 Profi-Spielen. Er will seine Experten-Rolle „ehrlich und direkt“ angehen. Die neue Saison werde „noch wilder“, glaubt der 36jährige, denn einen wirklichen Top-Favoriten sieht er nicht – nicht mal Dynamo. „Dresden ist hinten raus buchstäblich die Luft ausgegangen. Thomas Stamm als Trainer eines Absteigers zu holen...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH