Sport-Informations-Dienst

Medien / TV

Sport-Informations-Dienst ist ab sofort Vertriebspartner für das Dyn Media Network

Logo SID Dyn.jpg

SID übernimmt den Vertrieb des Dyn Media Networks - Ziel der Kooperation ist die Steigerung der medialen Sichtbarkeit der Dyn Sportarten - Neue Perspektiven für die Reichweiten und Vermarktungserlöse der Dyn Media Network Kunden

230915 SID ist ab sofort Vertriebspartner für das Dyn Media Network.pdf
PDF
230915 SID ist ab sofort Vertriebspartner für das Dyn Media Network.pdf
Logo SID Dyn.jpg
Bild
Logo SID Dyn.jpg

Köln, 15.09.2023

Der Sport-Informations-Dienst ist ab sofort Vertriebspartner für das Dyn Media Network: Der SID übernimmt den Vertrieb für das Dyn Media Network. Medienhäuser können das Dyn Media Network damit einfach und bequem über den SID buchen.

 

Das Dyn Media Network richtet sich an Fachmagazine, überregionale Medien, lokale Zeitungen, Digital-out-of-Home Angebote und weitere Medienhäuser. Über das Dyn Media Network erhalten Kunden einen einfachen Zugang zu hochwertigen Bewegtbildinhalten mit mehr als 800 Videos aus Handball, Basketball und weiteren Sportarten jede Saison. Angeschlossene Partner an das Dyn Media Network können das Bewegtbildmaterial unbegrenzt auf den eigenen Online- Kanälen verwenden. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten zum Reichweitenausbau und im Vermarktungspotential des Medienpartners. Die Vermarktung der Inhalte mit eigenen Werbepartnern ist ebenfalls möglich.


Die neue Vertriebs-Kooperation mit dem SID legt somit eine wichtige Grundlage, um die Sichtbarkeit der Dyn Sportarten erheblich zu steigern. SID-Medienpartner können sich einfach und schnell an das Dyn Media Network anschließen. Über diese Seite können Interessierte Kontakt aufnehmen.

 

„Die Vertriebs-Partnerschaft mit dem Sport-Informations-Dienst kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, denn mit dem Dyn Sendestart und dem Beginn der LIQUI MOLY HBL haben Medienpartner des Dyn Media Network bereits Bewegtbildinhalte für die eigene Online- Kommunikation erfolgreich genutzt. Das zeigt uns, dass das Konzept funktioniert“, sagt Johannes Fühner, Head of Strategy & Business Intelligence von Dyn Media. „Zudem steht der SID seit vielen Jahren für eine umfassende Sportberichterstattung in Deutschland und für ein qualitativ hochwertiges Mediennetzwerk. Der SID ist ein toller Partner, um möglichst viele Medienhäuser mit dem Dyn Media Network zu erreichen.“

 

„Wir blicken sehr positiv auf die bevorstehende enge Zusammenarbeit und freuen uns darauf, unseren Kunden hochwertige Bewegtbildinhalte von den durch Dyn präsentierten Sportarten in einem nie dagewesenen Umfang anzubieten", sagt Rainer Finke, CEO des SID.

 

Über Dyn Media

Ziel von Dyn Media ist es, für Millionen von deutschen Sportfans, die sich für Ligen und Sportarten jenseits des Fußballs begeistern, ein neues mediales Zuhause zu schaffen. Dafür werden die audiovisuellen Rechte attraktiver Ligen und Sportevents erstmals in einem medialen Angebot gebündelt. Mit hochwertigen Produktionsstandards, kreativen redaktionellen Formaten und intensiver Marketingunterstützung will die neue Streaming-Plattform Wahrnehmung und Wertschätzung von Sportarten steigern. Im Handball, Basketball, Volleyball, Tischtennis und Hockey verfügt Dyn Media bereits über ein vielfältiges Rechteportfolio, das sowohl nationale als auch internationale Rechte sowie Frauen- und Männerwettbewerbe abbilden wird.

 


Kontakt für Medien

Dyn Media GmbH

E-Mail: presse@dynmedia.com


Kontakt Dyn Media Network

www.dynmedia.com/network

medianetwork@dynmedia.com

© SID
Sport-Informations-Dienst
Zur Pressemappe

Kontakt

Sport-Informations-Dienst
Ursulaplatz 1
DE-50668 Köln

0221 - 99880 0
0221 - 99880 110
redaktion@sid.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Kooperation
» Medien / TV

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mediathek

2 Medien
230915 SID ist ab sofort Vertriebspartner für das Dyn Media Network.pdf
- Download
Logo SID Dyn.jpg
© SID / Dyn Download

Mehr von Sport-Informations-Dienst

Medien / TV

Der Sport-Informations-Dienst (SID) und tool-e-byte (TEB) tun sich zur Digitalisierung des umfangreichen deutschen Sportarchivs zusammen

Der gebundene Bestand an SID-Archivinhalten der Jahre 1944 bis 2000 zog im Frühsommer diesen Jahres in mehreren LKW-Ladungen von Köln nach Griesheim bei Darmstadt um. Dieser Startschuss zur Überführung der archivierten SID-Schätze und -Zeitzeugnisse ins Digitale trägt erste Früchte, denn pünktlich zum 50. Jahrestag der Eröffnung der letzten Olympischen Spiele auf deutschem Boden steht die Olympia '72-Selektion des SID, ergänzt und zum Leuchten gebracht durch passende Bilder aus dem ...

Sport-Informations-Dienst
Allgemein

Neuer Service: Breaking News in Sport-Podcasts – powered by SID und Podcastbude

Seit Montag, den 20. September 2021, bekommen Sportfans auf Deutschlands größter Sportpodcast-Plattform meinsportpodcast.de aktuelle Sport-News auf die Ohren. Mit dem innovativen Audio-Breaking-News-Format werden die Hörer*innen in über 190 Podcast-Serien stets aktuell über Ereignisse aus der weiten Sportwelt informiert. Die Newsblöcke entstehen in enger redaktioneller Zusammenarbeit mit dem Sport-Informations-Dienst SID – dem Nachrichten-Anbieter Nr. 1 auf dem Markt. "Der SID ist ...

Sport-Informations-Dienst