14.09.2021
Basketball

Der neue Nationaltrainer Gordon Herbert im MagentaSport-Podcast "Abteilung Basketball

Schröder im National-Team unter neuem Coach: "Dennis will zu 100 Prozent"

Bonn, 14.09.2021

Der neue Basketball-Nationaltrainer, Gordon Herbert, will die beste Mannschaft, den besten Mix aus Talent, Routiniers und formstarken Spielern formen. Vor allem setzt Herbert auf die Kommunikation mit den Spielern: "Ich habe mit 98 Prozent von ihnen gesprochen. Persönlich. Ich habe gute Resonanz erhalten. Alle wollen dabei sein. Das ist außergewöhnlich." Um einen Star bemüht er sich besonders: Dennis Schröder. "Ich hatte ein gutes Gespräch mit Dennis, über zweieinhalb Stunden lang. Er ist zu 100 Prozent bereit, für das Nationalteam zu spielen", sagt Gordon Herbert im MagentaSport-Podcast "Abteilung Basketball", er bekräftigt: "Er selbst will wirklich ein wichtiger Teil dieses Teams sein."


Nachfolgend einige Passagen aus dem Gespräch mit Gordon Herbert, der nun in Hagen lebt und die deutsche Kultur liebt. Bei Verwendung von Zitaten bitte die Quelle MagentaSport-Podcast "Abteilung Basketball" benennen. Der wöchentliche Podcast mit Michael Körner, Basti Ulrich und Alexander Dechant ist ab morgen unter diesem Link zu hören: www.telekom.com/de/medien/podcasts/abteilung-basketball


Gordon Herbert war 27 Jahre Klub-Trainer, wurde mit Frankfurt Deutscher Meister, coachte die Nationalteams von Georgien und Kanada. Am 6. September wurde der 62-jährige Herbert als Nachfolger von Hendrik Rödl vorgestellt. Im MagentaSport-Podcast "Abteilung Basketball" spricht der gebürtige Kanadier über seine erste Arbeitswoche als deutscher Nationaltrainer.


"Der wichtigste Schritt war, die Nationalspieler zu kontaktieren! Ich habe mit 98 Prozent von ihnen gesprochen. Persönlich. Ich habe gute Resonanz erhalten. Alle wollen dabei sein. Das ist außergewöhnlich. Nur ein Spieler meinte: vielleicht. Ein Spieler von 45. Das ist wirklich extrem. Ich war überwältigt."


"Dennis will zu 100 Prozent"


Gordon Herbert zu Dennis Schröder und seinem Mitwirken, spätestens zur EM: "Ich hatte ein gutes Gespräch mit Dennis, über zweieinhalb Stunden lang. Er ist zu 100 Prozent bereit für das Nationalteam in diesem Sommer zu spielen. Offenbar wird es Versicherungsaspekte geben, aber das wird später behandelt. Aber er will zu 100 Prozent."


Warum Herbert Schröder unbedingt will: "Wir brauchen Spieler, die ihren eigenen Wurf und für andere Spieler kreieren. Dennis ist einer der Besten, die beides hinkriegen. Ich hoffe, Dennis wird ein wichtiger Spieler für die EM im Sommer sein. Er selbst will wirklich ein wichtiger Teil dieses Teams sein."


"Keep ist simple and stupid!"


Die größte "Challenge" für Herbert: "Es kann sein, dass wir in den verschiedenen Nationalmannschaftsfenstern mit 5 verschiedenen Teams in einem Jahr spielen werden. Die Herausforderung besteht darin, sie in ein einfaches Spielsystem zu bringen und sie weiterzuentwickeln- Herbert habe viel in seiner Zeit als Coach für das kanadische Team gelernt, die wichtigste Erkenntnis: "Keep it simple and stupid!" Besser sei es "2 oder 3 Dinge sehr gut zu machen, statt 5 Dinge nur mäßig. Es ist eine Herausforderung, kein Zweifel."


Für weitere Rückfragen / MagentaSport

Jörg Krause, Leiter Kommunikation thinXpool TV GmbH

Mob.: +49 170 2268024

Mail: joerg.krause@thinxpool.de

© MagentaSport
MagentaSport
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport
Landgrabenweg 151
DE-53227 Bonn

+49 228 18149494
medien@telekom.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Basketball
» Medien / TV

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport

15.10.2021 Medien / TV

EuroLeague 4. Spieltag: FCB mit 4. Niederlage, Trinchieri dennoch zuversichtlich

ALBA verpasst den 2. Sieg in der EuroLeague nach einer starken Aufholjagd gegen den spanischen Klub Baskonia, bei dem die Ex-Berliner Jayson Granger und Simone Fontecchio überragten. „Ich bin da nicht so emotional. Außerhalb des Spielfelds sind es Freunde, auf dem Court sind es Gegner“, meinte Berlins Luke Sikma über das Wiedersehen, sportlich empfahl er seinem Team: „Wir müssen 40 Minuten zusammenarbeiten, gerade in der EuroLeague.“ Der FC Bayern verliert auch das 4.Spiel – ...

MagentaSport
14.10.2021 Eishockey

PENNY DEL komplett live bei MagentaSport - 12. Spieltag startet heute mit Düsseldorf gegen Bremerhaven ab 19.15 Uhr

Große Erwartungen, nicht eingelöst ist gleich: Krisenstimmung bei 2 Klubs in der PENNY DEL. Der letztjährige Halbfinalist Ingolstadt dümpelt nach nur 2 Siegen auf Platz 11, am Freitag spielt der ERC erst gegen den Vize-Meister Wolfsburg (ab 19 Uhr live), am Sonntag beim Meister Berlin (ab 13.45 Uhr live). "Jeder muss sich an der eigenen Nase packen", fordert Sportdirektor Larry Mitchell im MagentaSport-Interview vom Team und auch von Trainer Doug Shedden, der zuletzt Fragen nach ...

MagentaSport
12.10.2021 Basketball

Basketball LIVE bei MagentaSport: EuroLeague 3. Spieltag: Berlin schlägt Fenerbahce, München verliert unnötig in Kazan

ALBA furioso und endlich der erste deutsche Sieg in der EuroLeague. Berlin gewinnt dank „einer phänomenalen 2. Halbzeit“ mit 84:70 gegen Fenerbahce Istanbul. „Der Wille der Mannschaft war unfassbar“, lobte ALBA-Trainer Israel Gonzalez. „Es war geil“, Louis Olinde war stehend k.o., grinste aber übers gesamte Gesicht: „Heute haben wir gezeigt, was in uns steckt.“ Komplett anderes Stimmungsbild beim FC Bayern München, trotz Halbzeitführung unnötig in Kazan verliert. Im 3. Spiel...

MagentaSport
10.10.2021 Basketball

Basketball LIVE bei MagentaSport: Die easyCredit BBL – Abstellungspflicht für Nationalspieler konsequenter geregelt

Die MHP Riesen Ludwigsburg erleben „einen schönen Abend“ und schlagen Meister Berlin mit 74:62, weil sie „furchtlos“ gespielt haben und „Spaß hatten“. Berlins Neuer, Oscar da Silva, kehrte kurz nach seinem ALBA-Wechsel nach Ludwigsburg zurück, kassierte wütende Pfiffe und Buhrufe. „Ich bin mit mir im Reinen und ich weiß nicht, wer hier die ganze Story kennt“. Mit Meister Berlin sucht auch mit Da Silva noch nach seiner Form. Die hat Heidelberg definitiv gefunden - nach dem 68...

MagentaSport